More About Me

Hey guys ich bin Linda, 18 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Ort Hülben. (macht euch nichts drauß,wenn ihr ihn nicht kennt;)) Ich glaube an Jesus und schlafe für mein Leben gern.

Wenn ihr euch nun fragt wie solch ein Morgenmuffel wie ich nach Amerika kommt folgt die Erklärung hier:
Es war schon immer mein Traum einmal in die USA zu gehen. Zuerst aus oberflächlichen Gründen wie Stars, Hollywood, Los Angeles & Co. Doch mit der Zeit fing ich an tiefer zu blicken und mich zu fragen, was hinter der Fassade von Glamour und dem American Dream steckt. Ich begann Gott im Gebet darum zu bitten, mir eine Möglichkeit zu schenken, dorthin reisen zu können. Immer klarer entstand in mir die Sehnsucht nach einem FSJ und einer Zeit nur für Gott, selbstständiger zu werden, geistlich zu wachsen und das wahre United States kennenzulernen. 
Und so fing Gott an, alles vorzubereiten…

Als ich 2015 mit der Schule fertig war, war ich gerade 16 geworden und ich merkte dass die Zeit noch nicht reif dafür war. Außerdem war ich durch Minderjährigkeit sowieso eingeschränkt und so lernte ich Gott auch darin zu vertrauen und gab ihm noch 2 Jahre. Nach 2-Jähriger-weiterführender Schule legte ich Gott meinen weiteren Weg hin und machte mit ihm einen Deal: “Wenn du möchtest, dass ich eine Ausbildung mach, lass mich irgendwo, wo ich eine meiner Bewerbungen hingeschickt habe, angenommen werde. Wenn du mich in Amerika haben willst, lass sie alle abgelehnt werden und schenke mir eine Möglichkeit, dorthin zu reisen!“ 
Ihr könnt euch denken, wie es ausgegangen ist..:)
Und wisst ihr was? Gott hat Humor und so ließ er mich schon von einem Arbeitsplatz wissen, als meine Bewerbungen noch nicht mal abgelehnt waren. So schickte mir Gott nach und nach eine FSJ-Stelle in der Canyon Hills Presbyterian Chruch, mit der ich glücklicher nicht sein könnte. Eine Pastorin, mit der ich mich schon gut verstehe, eine Gastfamilie, in der die Mutter deutsch kann, einen noch kommenden Einsatz in Mexiko und vieles mehr… Gott ist gut und wenn er etwas macht, dann macht er es ganz!!!

Ich freue mich auf die Zeit in Amerika und erwarte veränderte Begegnungen, sowohl bei mir  als auch bei anderen. Dankbar blicke ich auf die Zeit, in der ich auch in der Gemeinde mitarbeiten darf und vertraue, dass ich Gott in Action sehen werde.
“Der Menschensohn ist gekommen, um Verlorene zu suchen und zu retten.” ~Lukas 19,10

Seid gesegnet und ich freue mich über jeden, der für mich betet und meinen Blog verfolgt

Eure Linda