Tag 150, den 27.02.2018

Heute war wieder ein fauler Tag bei mir. Hihi 😉
Eigtlich bin ich morgens in der Bible study, weil heute ja Dienstag ist, aber ich bin nicht gegangen weil ich so müde war und ich auf Sally aufpassen möchte. Wenn ich gegangen wäre dann wäre ich Ca 4 Stunden weg gewesen und des ist echt doof weil es hätte auch etwas passieren können. Aufjedenfall bin ich nicht gegangen und war heute nur im bett.
Mittags wollten ich eigentlich spazieren gehen aber als ich gehen wollte hat es angefangen zu regnen und somit bin ich dann später gegangen!
Der Spaziergang hat mir und den Hunden gut getan. Sally geht es gut. So isst und trinkt wieder. Heute ist nichts passiert aber man weiß ja nie Und deswegen hab ich mich entschieden das ich abends zu Church in the Wild gehe. War nicht lang weg nur 2 Stunden.
Church in the Wild war ganz gut. Hat mir gut getan 🙂

Daheim angekommen hab ich wieder nichts gemacht. Den Hunden etwas essen gegeben und dann um 20 Uhr kam the voice und es ist echt gut. Sowie in Deutschland.
Und ich bin so froh das morgen Rosie wieder kommt. 🙂

Das Wetter war ganz gut. Hatten zwischen 10 und 15 grad gehabt. Es war bewölkt und wie schon erwähnt, hat es mittags geregnet. Und am Donnerstag soll es anscheinend noch mehr regnen. YEII.

Auf dem bild könnt ihr Monika (mitte), Marion (links) und mich. Das war am Sonntag in der Kirche. Und die Blumen sind von mir 😉 Monika gefällt es 🙂 was Marion an hat ist vom Chor. Jeder der im Chor mitsingt zieht so etwas an. Keinen Ahnung wie man es nennt und Marion kann auch deutsch. Sie hat Deutsche Eltern! Aber wenn sie englisch spricht merkt man kein Akzent! 🙂