Tag 110, den 18.01.2018

Heute war ich wieder im Office und hab gearbeitet. Es war ganz gut. War nicht so stressig aber auch nicht so langweilig.
Um 14 Uhr war ich dann daheim.
Dann hatten ich nur ne Stunde Zeit gehabt um meine Wäsche zu waschen. Das meiste hab ich hinbekommen.
Um 15 Uhr bin ich mit Rosie zu einem Treffen gegangen. Das Treffen ist immer einmal im Monat und dann reden die über so ein Buch was die Lesen. Keine Ahnung über was es ging, also das Buch. Es war ganz entspannt. Und es ist auch cool zusehen das die so was machen und das coole ist: es sind die älteren, auch Church in the Wild. Ich finde es voll cool das die ältere immer noch mehr lernen wollen und Interesse haben.
Aufjedenfall das Treffen ging dann bis um 17 Uhr. Wir sind danach noch kurz einkaufen gegangen denn wir brauchten etwas zum Abendessen und somit gab es dann ne Suppe zum Abendessen!

Abends haben wir nicht viel gemacht. Geredet und das coole ist: es gibt ne neue Serie die heißt: the good doctor!
Es ist ziemlich spannend. Es geht um ein Jungen der Authist ist und ein Doctor ist. Es ist schwierig für ihn Anschlüsse zu finden aber er macht das gut. Und diese Serie beginnen wir anzugucken!

Zu dem bild: das ist noch ein Bild von California Adventure! Und da esse ich mein erster Corn Dog. Corn Dog ist sowie hotdog nur ist das Würstchen im Brot drinnen!
Und neben mir steht die Andrea, die Tochter von Monika 🙂