Tag 25, den 25.10.2017

Um halb 1 fing mein Tag an. Monika hat mich zur Kirche gefahren und dann bin ich anschließend mit Lissa essen gegangen. Wir hatten echt ein gutes Gespräch gehabt. Lissa ist mir noch sympathischer geworden mit ihrer Art.
Nach dem Essen wartete ich auf Staci. Als sie kam haben wir uns zurück gezogen und ich hab meine sketchboard predigt vorbereitet (the best gift bzw das beste geschenk. Ihr müsst das gelbe lesen!) Staci hörte zum ersten mal so was. Am Sonntag mache ich das nämlich im Jugendkreis.
Ganz spontan habe ich dann angefangen zu erzählen. Hab gedacht das ich mit Staci den Text schreibe bzw sie mich korrigiert aber das war nicht so also hab ich alles ganz spontan gemacht. Für das aller erstes mal in englisch war es echt gut, selbst Staci fandet es echt gut. Ich war zufrieden mit dem was ich gesagt hatte und da wurde mir bewusst das mein englisch sich verbessert hat in der Zeit die ich hier bin. Preist den Herrn!

Danach hat mich Staci heim gebracht und ich bin dann ins bett und hab einbisschen geschlafen. Als ich wach war kam monika und sie hat mich dann gefragt ob ich nicht bisschen bummeln will und Eis essen gehen will. Und nach ner Stunde sind wir in einer anderen Moll gegangen und haben ein Eis gegessen! Es war nicht viel los dort aber es war ziemlich entspannt. Es gibt mehr Restaurants als Shops.

Das Wetter war heute wieder warm. Hatten bis zu 40 Grad und das beste ist es hat aufgehört zu ,,stürmen"! Es war kein Wind heute. Morgen soll es kühler sein und das ist auch irgendwie gut. Ich liebe das Wetter aber ich wünsche mir auch das es einbisschen kühler ist.