Tag 13, den 13.10.2017

Der Tag heute war ziemlich entspannt!

Um 8 Uhr ging es los mit Frühstück. Danach haben wir besprochen was heute so gemacht werden muss und dann ging es auch schon los!
Ich war mit John verantwortlich für die Elektrik!
Ihr könnt euch schon denken, wie es ausgesehen hat!!!
Genau, ich stand eigentlich nur da und hab Sachen gehoben, tat so als hätte ich ne Ahnung aber in Wirklichkeit dachte ich: what are you doing?
Es war anders als in Deutschland und somit konnte ich mit meinem Wissen was ich hatte (hahaha mit was für nem wissen :p) nicht mithalten. Aber ich tat trotzdem so!
Um halb 1 gingen wir zum Strand bzw wurden wir zu Strand geführt. Keine Ahnung wo wir waren.
Als wir ankamen, gab es 2 Sachen zu Auswahl: 1. Massage oder 2. Pferde reiten
Ich nahm das 2. Es war so wunderschön zu reiten. Wir waren am Strand und ein bisschen im Gebüsch. Aber es war so cool. Wir waren ne Stunde reiten und es hat sich echt gelohnt aber es reicht auch, denn abends tat dann mein Po weh 🙂
Danach genossen wir das Wetter. Das Haus war direkt am Meer. 15 Meter weiter war man schon im Wasser! Das Haus war echt groß und schön. Und der Sand war kein normaler sondern war ein schwarzer Sand!

Abends gingen wir essen und danach kamen dann schon die andere Hälfte von der Gruppe. Die Leute sind ganz cool.
Heute war es witzig und wir hatten ne Menge Spaß!!!

image