Tag 1, den 01.10.2017

LINDA GOES TO AMERICA!!!

Mein Tag began morgens um 4. Ich war überhaupt nicht fit für den Tag!
Um halb 6 ging es los. Meine Mum und meine Schwester brachten mein Dad und mich zum Bahnhof!
Die ganze Zug fahrt bis nach Frankfurt war ganz okay.
In Frankfurt angekommen bzw am Flughafen stieg die Aufregung einbisschen. Mein erster langer Flug. Die Kontrollen liefen alle super gut.
Mein dad und ich sind dann in die Business Lounge. Ohman war das cool. Man könnte soviel Essen und trinken wie man will. Preist den Herrn das es mir echt gut ging!
Dann ging es zum Flugzeug. Die Aufregung stieg weiter an und die Nervosität.
Als ich dann mein Platz im Flieger gefunden hab, war ich sehr froh. Hatte noch zwei Personen neben mir.
Der Flug ging, mit einer Stunde Verspätung, dann endlich los. Ich konnte nicht viel sehen aber das war ok. Ich saß nicht am Fenster sondern am Gang. Der Flug ging ziemlich lang. Wir sind fast 11 Stunden geflogen. Die meiste Zeit davon hab ich versucht zu schlafen und hab einen Film angeguckt und irgendwann waren wir in Los Angeles!

Hier in LA ist es warm! Die Koffer in der Hand und los geht es nach draußen zum Taxi stand! Das Taxi brachte uns in das Hotel wo ich jetzt bin. Es ist sehr cool und schön.

Heute Abend treffen wir uns noch mit der Susan und gehen mit ihr Essen! Ich freue mich schon darauf. Die Sonne scheint und preist den Herrn das alles gut gelaufen ist.

Mein erster Eindruck als ich im Taxi saß war: ,,ohman es ist echt cool hier.“

Aber ich bin so gespannt was hinter der Fassade von Glamour und Luxus steckt.

Ich konnte sehr viel schon im Taxi sehen. Zum Beispiel: das Hollywood Schild, LA Downtown und sehr viele Hochhäuser! Die Autobahn ist schon was eigen. Ganz anders als in Deutschland. Aber ich hoffe das ich mich schnell daran gewöhne!

Ich bin so gespannt was ich morgen alles so erlebe.
Ich danke Gott das er bei mir ist und mich beschützt!